Job & Karriere

Entschleunigt, aber nicht hinter dem Mond. Im Kreis Höxter gibt’s spannende Jobs in traumhafter Naturlandschaft. Genießt man das gemeinsam mit Familie und alten Freunden ist die Basis für die perfekte Work-Life-Heimat-Balance geschaffen. Rückkehr als Traumverwirklicher geplant? Die Region bietet Existenzgründern so einiges, was einem erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit helfen kann: ausreichend Raum, persönliche und fundierte Beratung und interessante Netzwerke.

DSC_5195
  1. Jobs im Kreis

Von der Ausbildung bis zum Chefsessel: Besondere Karrierechancen bietet der Branchenmix mittelständischer Unternehmen, die nicht in Quartalen, sondern in Jahrzehnten planen.


Karriere plus X

Aktuelle Jobangebote findest Du hier

 

Tipps und Hinweise für die Jobsuche in der Region plus X

Ist der Entschluss zurück zu kehren erst einmal gefasst, kannst Du bereits aus der Ferne erste Schritte für die Koordinaten Deines neuen Lebens anstoßen.

Wir bringen zusammen, was zusammenpasst!

Mit unserem Job-Steckbrief  ganz einfach Interesse bei potentiellen Arbeitgebern wecken und möglicherweise zusammenkommen

Facebookgruppen

Ein weiterer Weg, offene Stellen zu finden (oder auch selbst Gesuche aufzugeben) sind Facebookgruppen wie z.B.  „WillKOMMEN.WillBLEIBEN.WillHEIMAT.“ oder weitere regionale Gruppen.

Lokale Zeitungen

Der Klassiker: Die Stellenanzeigen in der Zeitung. In den Ausgaben des Westfalen Blatts, der neuen Westfälischen und der Ausgaben der Oberweser-Wochen-Zeitung Verlags (kurz: OWZ) werden offene Stellen ausgeschrieben.

Das Westfalen Blatt und die Neue Westfälische haben sogar entsprechende Online Portale eingerichtet.

Portale

Neben der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit und den genannten Portalen lohnt sich auch immer ein Besuch auf den klassischen Plattformen Stepstone, Monster, indeed und LinkedIn.

Die Jobbörse für Ostwestfalen-Lippe und Umgebung mit regionalen Stellenangeboten, Ausbildungsplätzen und Minijobs findest Du unter www.jobsowl.de

Aber Achtung: Oftmals zeigen diese Portale nur einen Bruchteil der Möglichkeiten in der Region auf.  Jetzt einfach vom potentiellen Arbeitgeber gefunden werden und Job Steckbrief ausfüllen.

Unternehmens­webseiten

Einige Unternehmen der Region publizieren Ihre Vakanzen auch auf den Webseiten. Einfach mal beim Wunsch-Arbeitgeber durchstöbern und initiativ bewerben.

„Buschfunk“

Im Ländlichen Raum – wie hier bei uns in der Region plus X– ist man stark vernetzt. Vieles läuft über persönliche Kontakte und Netzwerke. Eltern und Freunde in der Heimat können für Rückkehrer bereits die Fühler ausstrecken.

Sei es beim Sport im Verein, das Straßenfest in der Nachbarschaft oder der Plausch im Dorfladen.

Es gibt immer jemanden der jemanden kennt, der etwas weiß.

 

Zusammen bringen, was zusammen passt.

Mit unserem Job-Steckbrief ganz einfach Interesse bei potentiellen Arbeitgebern wecken und möglicherweise zusammenkommen.

Wie’s funktioniert:

  • Job-Steckbrief einfach digital ausfüllen und zurücksenden an rueckkehrer@gfwhoexter.de
  • Anonymisiert wandert der Steckbrief dann in teilnehmende Unternehmensnetzwerke
  • Hat ein Unternehmen Interesse an einer konkreten Bewerbung, informiert darüber die Rückkehr Agentur
  • Dann einfach direkt mit dem Stichwort “Job Steckbrief” mit dem interessierten Unternehmen in Verbindung setzen
  • Viel Erfolg!

Sie sind Unternehmer? Dann erweitern Sie jetzt Ihr Personalmarketing.

  • Melden Sie sich bei rueckkehrer@gfwhoexter.de​ und lassen sich für den Job Steckbrief Prozess vormerken. Lernen Sie interessante und potentielle Mitarbeiter kennen ohne großen Mehraufwand oder Kosten​.
  • Ebenso können Sie uns gern Ihre aktuellen Stellenausschreibungen – zur Veröffentlichung auf unseren Online Kanälen – ​zukommen lassen.

„Das Instrument des „Job Steckbriefes“ ist sehr hilfreich. Wir im Fahrzeugwerk Spier haben hiermit bereits für uns interessante Kandidaten vorgestellt bekommen.“

Jürgen Spier
Dipl.-Ing.
Geschäftsführender Gesellschafter

 

 

 

 

 

 

Von A wie Ansiedeln – über E wie Existenzgründung und N wie Nachfolge – bis Z wie Zuschüsse: Alles zur Wirtschaftsförderung findet man hier.

Rückkehr als Traumverwirklicher

Die Region bietet Existenzgründern so einiges was einem erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit helfen kann: ausreichend Raum,  persönliche und fundierte Beratung und interessante Netzwerke. 

Damit die ersten Schritte in die Selbstständigkeit möglichst reibungslos erfolgen,  unterstützt auch der Kreis Höxter Gründerinnen und Gründer bei allen Fragen rund um die eigene Selbstständigkeit und die Firmenentwicklung.

Weitere Informationen, individuelle Beratung und vielseitige Schulungsangebote findest Du hier.


Prokuristen Tatjana Disse
td@gfwhoexter.de
05271-934315


 

Coworking Höxter Godelheim – global lokal vernetzt

Du bist Freiberufler und Deine Hauptarbeitsgeräte sind Smartphone und Laptop?

Vieles erledigst Du aus dem Homeoffice, da aber auch der Kontakt zu anderen Berufstätigen extrem wichtig ist, ist das Prinzip der Coworking Spaces auch hier in der Region plus X auf dem Vormarsch.

Hier findest Du weitere Infos zu unserem Coworking Space.

Aber mal ehrlich, im eigenen Garten lässt es sich hier auch ganz gut aushalten. Wenn man denn das nötige Internet zur Verfügung hat.

 

 

 

Industriegebiet

Mitarbeitergewinnung aus Rückkehrern

 

 

Warum es sich für regionale Unternehmen lohnt, gezielt Rückkehrer bei der Mitarbeitersuche anzusprechen

  • Innovationspotential durch externe Berufserfahrung und erweiterte Branchenkontakte
  • Höhere Standortbindung durch Rückkehr in ein vertrautes Umfeld, Eigentum, Kinder und soziale Verflechtungen. Rückkehrer kommen um zu bleiben!

Rückkehrer dort abholen, wo sie stehen

Aus der Ferne werden bereits erste Hebel in Bewegung gesetzt, um die Rückkehr auf ein solides Fundament zu stellen. In Jobportalen werden freie Stellen recherchiert, doch oftmals zeigen diese nur einen Bruchteil der Möglichkeiten in der Region auf.

Der Job Steckbrief

  • Rückkehrer füllen einen kurzen Steckbrief aus und schicken ihn zurück an die Rückkehr Agentur
  • Die Rückkehr Agentur leitet diesen an angemeldete Unternehmen weiter
  • Unternehmen wenden sich bei Interesse an die Rückkehr Agentur
  • Die Rückkehr Agentur informiert den Bewerber bezüglich einer Bitte um Kontaktaufnahme mit dem interessierten Unternehmen

Vorteil für die Unternehmen:

Interessante und potentielle Mitarbeiter kennenlernen. Ohne Mehraufwand. Ohne Kosten. Bereits 87 % der eingesandten Job Steckbriefe führten erfolgreich zu Erst- Gesprächen zwischen Rückkehrern und Unternehmen!

Mehr Reichweite für die Personalsuche mit „Erfolxchancen“ Postings

  • Info über aktuelle Stellengesuche an die Rückkehr Agentur senden
  • Die Rückkehr Agentur veröffentlicht die offenen Stellen dann auf der Agentur Website und auf den Social Media Kanälen
  • Zielgruppengenaue Präsentation auf der Agentur Website der Rückkehr Agentur sowie in den sozialen Medien.

Experteninterviews & Unternehmensportraits

Clevere Mitarbeitergewinnung beginnt bei zielgruppengerechter Ansprache: Regionale Unternehmen werden zielgruppengerecht, kostenfrei und auf dem direkten Wege – mithilfe geplanter Email Marketing Maßnahmen und Blogposts –  potentiellen Mitarbeitern vorgestellt.

Erweitern Sie jetzt Ihr Personalmarketing

Nehmen Sie Kontakt mit der Rückkehr Agentur auf und lassen sich für das ErfolXnetzwerk vormerken.