Spielplatzwettbewerb 2024

Rutsche, Schaukel, Buddelkiste – fertig ist der Spielplatz. Aber zu einem richtig coolen öffentlichen Spielplatz gehört noch einiges mehr. Nicht nur die Kinder die ihn gerne nutzen, auch die Erwachsenen, die ihn gemeinsam mit ihren Kindern besuchen, ihn pflegen und sich Gedanken um seinen Erhalt machen, gehören unbedingt dazu. Sie lassen aus einem öffentlichen Spielplatz einen Treffpunkt für die Nachbarschaft, das Wohnviertel oder das ganze Dorf entstehen. Auf Spielplätzen kommen Kinder ganz leicht mit Kindern in Kontakt, die hier Urlaub machen oder erst zugezogen sind. Auch das sind spannende Momente und eine tolle Möglichkeit, neue Freunde zu finden.

Spieglein, Spieglein an der Wand – wer hat den schönsten Spielplatz im ganzen (Kultur-)Land?

Wir wollen euren Spielplatz sehen und wissen, was ihn zum besten Platz der Welt im Kreis Höxter macht! Dabei kommt es nicht nur auf die Spielgeräte oder die Größe des Platzes an. Wir wollen wissen, wie ihr den Platz nutzt, gemeinsam entwickelt und was er für euch und die umliegenden Nutzer bedeutet. Der Spielplatz mit den größten kleinen Fans und Unterstützern hat die Chance auf ein neues Spielgerät der Firma Playparc aus Bad Driburg im Wert von 5000,- €!

Teilnahmebedingungen

Aufgerufen sind alle Nutzer öffentlicher Spielplätze im Kreis Höxter. Die Bewerbung soll für einen öffentlichen Spielplatz eingereicht werden, der gemeinschaftlich genutzt wird. Dies können Siedlungs-oder Dorfspielplätze sein oder Spielplätze auf öffentlich zugänglichen Schulhöfen. Ein Spielplatz im Sinne des Wettbewerbs definiert sich als abgegrenzte, aber öffentlich zugängliche Fläche mit mehreren Spielgeräten, Bänken, Rasen- sowie Sandflächen. Alter, Zusammensetzung des Spielgeräteangebotes oder Größe der Spielfläche ist dabei nicht bewertungsrelevant.

Ausgeschlossen vom Wettbewerb sind klassische Rastplätze an Wander- und Radfahrstrecken, Dorfplätze ohne konkreten Spielplatzanteil, Turnhallen, Freibäder und Sportplätze, Spielplätze in Privatgärten, Kindertagesstätten und Kindergärten sowie privatwirtschaftlich betriebene Spielplätze in geschlossenen Räumen.

Die Bewerbung darf nicht von der Kommune selbst, einer politischen Partei oder Trägern öffentlicher Belange abgegeben werden.

Die Bewerbungsfrist im Wettbewerb läuft vom 6.5.bis 6.7.2024

Die Juryentscheidung wird zum 20.9. verkündet.

 

Einbau und Verkehrssicherungspflicht

#kreishöxter(5)

Wie solls ablaufen?

Frist ist der 5.7.2024 24:00

Eure Bewerbung sendet ihr an

GfW im Kreis Höxter
Corveyer Allee 7
37671 Höxter

oder per Mail an boeddeker@gfwhoexter.de

 

 

Der Spielplatzwettbewerb findet als Aktion im Standortmarketing Kreis Höxter – Region plus X statt und wird unterstützt durch: