Eine Menge AufstieXchancen

Eine erfolgreiche Karriere beginnt mit einer guten Grundlage. Ausbildung oder Studium: Für welchen Weg auch immer die Entscheidung fällt und welches persönliche Ziel am Ende steht, im Kreis Höxter ist mit über 6.000 mittelständischen Unternehmen, 10 berufsbildenden Schulen und mit dem Standort der Technischen Hochschule OWL sowie den nahen Universitäten in Paderborn, Göttingen und Kassel für eine solide Ausbildung gesorgt. Auch über die nahen Bundesländergrenzen hinweg sind Ausbildungsplätze in erreichbarer Nähe.

Wer einen anspruchsvollen und langfristigen Arbeitsplatz sucht, wird im Kreis Höxter sicher fündig. Vor allem im produzierenden Gewerbe, im Dienstleistungsbereich und im Tourismus sind kreative, technisch versierte und engagierte Bewerber gefragt. Die am Wirtschaftsstandort Region plus X ansässigen mittelständischen Unternehmen gelten als verlässliche Arbeitgeber, die nicht in Quartalen, sondern langfristig denken und planen. Somit haben Mitarbeiter genügend Raum und Sicherheijobsowl.det, sich beruflich wie persönlich weiterzuentwickeln.

 

 

ZAHLEN, DATEN, FAKTEN

1
sozialversicherungspflichtige Jobs
1
Unternehmen
1 %
Arbeitslosenquote
Sarah Rasche, Ingenieurin, Gebr. Becker

Duales Studium und Teamarbeit im Unternehmen

➔ MEHR LESEN

MINT-Förderung

Gegründet wurde der Verein Natur und Technik e.V. als Träger des zdi-Netzwerkes Natur und Technik Bildungsregion Kreis Höxter mit dem Ziel, die Begeisterung für die MINT-Fächer im Kreis Höxter zu fördern. Denn MINT, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gehören in nahezu allen gewerblichen und kaufmännischen Berufen zum wesentlichen Rüstzeug. Die Arbeit des Vereins wird im Kreis Höxter durch Unternehmen, Einrichtungen sowie weitere private und öffentliche Akteure unterstützt und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Maßnahmen zur vertieften Berufs- und Studienorientierung werden mit finanzieller Unterstützung der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und des Wissenschaftsministeriums NRW durchgeführt.
Unser Ansatz ist einfach erklärt und in seiner Wirkung doch sehr umfassend: Wir begeistern. Wir ermöglichen Ausprobieren. Wir bieten Orientierung. Und unterstützen die Berufswahl. Dies tun wir entlang der gesamten Bildungskette von der Kita über die Laufbahn in allen Schulformen bis zum Abschluss der Ausbildung.Zur Webseite der Natur und Technik e.V.

 

 

Auch ein Superheld?

Das Innovationsnetzwerk ist federführend für die Ausbildungskampagne „Superheldenausbildung“ verantwortlich. Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss der beiden Wirtschaftsvereine, um weserübergreifende Aktivitäten umzusetzen. Die Wirtschaftsvereine Weserpulsar e.V in Holzminden und die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter e.V. haben sich zum Ziel gesetzt, die duale Berufsausbildung im Weserbergland mit ihren attraktiven Karrierechancen mehr in den Fokus zu rücken. Dabei sollen für die Nachwuchsfachkräfte besonders die international aufgestellten Unternehmen direkt vor Ort sichtbar gemacht werden.

Zur Seite Superhelden Ausbildung

Gezielte Beratung in der Region

„fundus“ ist die Arbeitsgemeinschaft für Berufliche Weiterbildung im Kreis Höxter. Als eingetragener und gemeinnütziger Verein berät fundus Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen im Kreis Höxter in allen Fragen zur beruflichen Weiterbildung.

Die Mitglieder veröffentlichen ihre Kurse und Seminare in der fundus-Weiterbildungsdatenbank. Damit sorgen sie für Transparenz in der beruflichen Weiterbildung im Kreis Höxter. So haben Bildungsinteressierte  einen schnellen und kompakten Überblick über die aktuellen Themen und Möglichkeiten zur ortsnahen und kostengünstigen Bildung vor Ort.

 

 

X-Faktor: Ausbildung & Karriere

9 Einrichtungen, die in der beruflichen Qualifizierung weiterbringen

Forschermobil

Filzstiftwettrennen oder Flaschen-Tornado - die Möglichkeiten zu experimentieren sind in der mobilen Forscherwerkstatt des Vereins Natur und Technik vielfältig und abwechslungsreich.

tec4you-lab

Das tec4you-lab ist ein zdi-Schülerlabor im Berufskolleg Kreis Höxter, dass Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, einen Tag lang ein produzierendes Unternehmen zu simulieren.

Schullandschaft

Die Schullandschaft im Kreis Höxter ist breit aufgestellt. In den 10 Städten des Kreises sind u.a. 23 Grundschulstandorte, 10 Gymnasien und 10 Förderschulen aktiv.

Berufsschulen und Berufskolleg

An den fünf Berufskollegs im Kreis Höxter werden Berufsausbildung und auch verschiedene Fachabschlüsse im zweiten Bildungsweg möglich gemacht.

Campus Handwerk

Auszubildende in Holz-, Metall- und Sanitärberufen bekommen zukünftig am Campus Handwerk in Brakel die modernste Ausstattung für die überbetriebliche Ausbildung gestellt.

TH OWL - Campus Höxter

Der Schwerpunkt des STandortes liegt seit jeher im Umweltsektor. Hinzu kommt Angewandte Informatik, Klimamanagement und nachhaltige Ressourcennutzung. Ein Fachgebiet mit grüner und digitaler Zukunft!

Bildungszentrum Gesundheit

Gesundheits- und Pflegeberufe werden in der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge am Standort Brakel praxisorientiert ausgebildet. Das begleitende Studium "Bachelor of Arts in Healthcare" bietet auch eine akademische Qualifizierung für den Bereich Pflege.

Landvolkshochschule Hardehausen

Die Katholische Landvolkshochschule Hardehausen ist eine Erwachsenenbildungsstätte des Erzbistums Paderborn. Das Programm ist vielfältig und nimmt oft Bezug zum Leben auf dem Land.

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung

Wenn es darum geht, in die eigene Selbständigkeit zu starten oder eine Unternehmensnachfolge zu regeln, ist die GfW im Kreis Höxter die richtige Adresse. Auch wer sich beruflich weiterqualifizieren möchte, kann hier Beratungsangebote in Anspruch nehmen.